Deutsche Rentenversicherung

Antragstellung

Sie möchten Ihre Rehabilitation in der Klinik Franken durchführen?

Dann sollten Sie zunächst entscheiden, ob Sie die Rehabilitation stationär oder ganztägig ambulant durchführen möchten. Therapeutisch gibt es dabei keine Unterschiede.

Wenn Sie ambulant rehabilitieren, führen Sie tagsüber ihre Rehabilitationsmaßnahme durch und übernachten zu Hause. In den Pausen stehen Ihnen Aufenthaltsräume zum Ausruhen zur Verfügung.

Wenn Sie gesetzlich rentenversichert sind, können Sie sich die Antragsformulare hier herunterladen.

Nicht erschrecken, dass es so viele Seiten sind – es wird alles ausführlich erklärt und schließlich soll dann ja alles reibungslos klappen. Dies benötigt Vorbereitung.

Schreiben Sie an einen passenden Ort auf dem Formular G100, dass Sie die Rehabilitation in der Klinik Franken durchführen möchten. Oder legen Sie ein Begleitschreiben bei. Dann wird Ihr Wunsch, wenn möglich, berücksichtigt.

Wenn Sie privat versichert sind, setzen Sie sich mit unserer Patientenaufnahme in Verbindung, um nähere Auskünfte zu erhalten.

Bei Fragen zu Ihrer bereits bewilligten Rehamaßnahme (zum Aufnahmetermin, zur Unterbringung usw.), allgemein zur Rehabilitation, AHB, Zuzahlungen und sonstigen Kosten, Begleitpersonen usw. steht Ihnen unser Aufnahmeteam jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Patientenverwaltung:
Telefon: 09288 – 958 370
Telefax: 09288 – 958 359
reha-klinik.franken@drv-bund.de

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Steben | Klinik Franken

Berliner Straße 18 | 95138 Bad Steben
Tel. 09288 - 958 0 | Fax 09288 - 958 359

Kontaktformular

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Hier gelangen Sie zum Informationsschreiben zur Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzverordnung Informationsschreiben